Hauptmenu:

Die Genossenschaftsidee und -praxis ist als erster deutscher Beitrag in die UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Darüber freuen wir uns natürlich! In der Begründung heißt es zutreffend: Die Genossenschaft sei eine freiwillige Vereinigung von Menschen mit gleichen Interessen, die individuelles Engagement, Selbstbewusstsein und soziale, kulturelle und ökonomische Partizipation födere.

Für Belgien wurde übrigens deren Braukunst aufgenommen. Gewürdigt wurde die Intensität der zum belgischen Alltag gehörenden und mit belgischen Festen untrennbar verbundenen Bierkultur . Auch nicht schlecht!

Generation Allah - müssen wir umdenken?

Bei dem Attentäter von Würzburg handelt es sich um einen 17-jährigen Afghanen, der sich - so Bundesinnenminister Thomas de Maizière - durch die Propaganda der Terrormiliz Islamischer Staat angestachelt gefühlt habe.

Politik, Gesellschaft und auch die Schulen scheinen dem neuen Phänomen der islamischen Radikalisierung Jugendlicher ziemlich hilflos gegenüberzustehen.

Kein Wunder, meint der renommierte Psychologe und Islamexperte Ahmad Mansour. In seinem vielbeachteten Buch Generation Allah plädiert er nachdrücklich für ein Umdenken im Kampf gegen den islamischen Extremismus.

Türkei - auf dem Weg in die islamistische Diktatur?

Nach dem gescheiterten Putsch-Versuch von Teilen des türkischen Militärs greift Präsident Recep Tayyip Erdogan hart durch.

Tausende Offiziere und Soldaten wurden festgenommen. Fast 3.000 Richter wurden aus dem Dienst entlassen. Auch Verfassungsrichter landeten im Gefängnis.

Die Türkei scheint sich auf dem Weg in eine islamistische Diktatur zu befinden.

Ist für diese dramatische Entwicklung nur der machtbesessene Präsident Recep Tayyip Erdogan, der den Weg des Autokraten geht, verantwortlich, oder liegen die Ursachen auch tiefer in der türkischen Geschichte begründet?

Wir sind der Buchhandel. Eine Kampagne

Im Mittelpunkt der bundesweiten Initiative des Börsenverein des Deutschen Buchhandels stehen die Lust am Lesen und die Vorteile des Buchhandels vor Ort - der lokale Buchladen als Teil urbaner Vielfalt. Für Leseerlebnisse, bei denen Bücher keine beliebige Handelsware sind, sondern Herzenssache und Kulturgut!

Dafür wurde eine Plakatserie entwickelt, welche die Vorteile stationärer Buchhandlungen hervorhebt. Auch wenn vielleicht nicht alle Plakate so richtig prickelnd sind, möchten wir sie Ihnen doch nicht vorenthalten.

Gerne dürfen Sie sich die Plakate auch als pdf-Datei herunterladen!

Die Geburtstagslesekiste - ein neuer Service

Etwa zwei Wochen vor der Geburtstags- feier suchen Sie und Ihr Kind das aus, was zum Geburtstag gewünscht wird.

Gern können Sie uns auch eine Titelliste übermitteln.

Sollten wir das Buch einmal nicht am Lager haben, bestellen wir es kurzfristig und bestücken die Geburtstagslesekiste für Ihre Gäste. Wir haben Zugriff auf ca. 1 Mio. lieferbare Titel.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen mit kompetenten Empfehlungen bei der Titelauswahl.

Auf Wunsch geben wir Ihnen Aufkleber mit unseren Adressdaten mit, welche sie dann auf die Einladungskarten kleben können, um die Gäste darüber zu informieren, dass das Geburtstagskind bei uns einen Korb deponiert hat.

Die Geburtstagsgäste können sich dann aus dem von Ihnen zusammengestellten Korb ein Geschenk auswählen. So haben Sie immer das richtige Buch und schenken, was wirklich gewünscht ist!

Mobile Identitäten
Positionen in der europäisch-jüdischen Literatur

Die Literatur der Gegenwart lässt sich immer weniger in Kategorien nationalkultureller Zugehörigkeit und Tradition beschreiben. Dies gilt für jüdische Literaturen in besonderem Maße.

Die Gesellschaft für europäisch-jüdische Literaturstudien hat deshalb - in Kooperation mit der Universität Hamburg - eine Konferenz zum Thema Mobile Identitäten: Positionen in der zeitgenössischen europäisch-jüdischen Literatur, veranstaltet.

»Im Fokus der Konferenz standen Texte, in denen Mobilität und Exterritorialität als Schreibanlass und Signatur zeitgenössischer Identitäts- und Gemeinschaftsentwürfe genauso im Zentrum steht wie die Auseinandersetzung mit jüdischen Geschichten und Traditionen bzw. jüdischem Selbstverständnis.« (EJLS)

Der neue tolino - für nur 69 €

Die tolino Familie hat Zuwachs bekommen!

Noch nie war Lesen so angenehm! Mit dem neuen tolino page schwebt ein Leicht- gewicht unter den eReadern in Ihrer Tasche.

Das kleine Kompaktwunder bietet Platz für bis zu 2.000 eBooks und garantiert Lesekomfort wie auf Papier.

Profitieren Sie gleich jetzt vom Einstiegspreis von nur 69.00 Euro!

Europa - wie weiter nach dem Brexit?

Großbritannien hat sich für den Ausstieg aus der Europäischen Union entschieden. Britische Eigenständigkeit und die Bewahrung nationaler Identität waren den Briten wichtiger, als die ökonomischen Vorteile eines gemeinsamen Binnenmarktes.

Mit dieser Sichtweise stehen die Briten in der EU keineswegs alleine da. Im Gegenteil: Immer mehr EU-Bürger plädieren für weniger Europa und mehr nationale Eigenständigkeit.

Doch daneben gibt es auch Stimmen, die für mehr Europa plädieren. Eine von ihnen ist die der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot. In Ihrem neuen Buch Warum Europa eine Republik werden muss! entwickelt sie diese politische Utopie.

Off the Road- ich bin dann mal weg, weg, weg

»Die Sehnsucht, die man mit sich herumträgt, war die Triebfeder für das Buch«, sagt Sven Ehmann Kreativdirektor beim Gestalten Verlag.

Das auf Englisch verfasste Buch umfährt bewusst typische Traveller-Klischees. »Es sollte eben nicht nur einer dieser Bildbände werden, der die schönsten Momente beim Kaffeekochen auf der Motorhaube zeigt, wir wollten vielmehr einen offenen Zugang zum Thema Autoreisen schaffen und Lust darauf machen.« Und das ist den Autoren vortrefflich gelungen!

GOAT - nur noch 1 Exemplar vorrätig!

Nummer 7184 der Limited Edition von 9.000 nummerierten Exemplaren, einzeln signiert von Muhammad Ali und Jeff Koons.

Jeder Collector's Edition ist Jeff Koons Foto-Lithografie Radial Champs (50 x 40 cm) beigefügt.

Über 3.000 Abbildungen von mehr als 150 Fotografen und Künstlern - Foto- grafien, Kunstwerke und Memorabilien, viele davon nie zuvor veröffentlicht.

Original-Essays und die besten Interviews und Texte über Muhammed Ali.

XXL-Format: 792 Seiten, darunter zwei Ausklapptafeln in der Größe von 200 x 50 cm. Neun gold-metallische Doppelseiten in Siebdruck eröffnen jedes Kapitel. Mit den Maßen von 50 x 50 cm bringt GOAT 34 kg auf die Waage.

Auch Barack Obama - liebt dieses Buch

New York - eine coole Stadt!

New York ist für jeden urbanen Menschen eigentlich Pflicht - einmal im Leben muss man durch die Häuserschluchten von Manhattan gelaufen, einmal mit der Subway Linie 7 von Manhattan bis nach Chinatown gefahren sein!

Sollte es allerdings gerade keine günstigen Flug-Tickets geben, oder der ganze Jahres-Urlaub schon aufgebraucht sein, kann man sich der vielschichtigen Stadt auch durch die Romane weltberühmter Schriftsteller, in denen New York der eigentliche Protagonist ist, annähern.

So ist z. B. gerade Manhattan Transfer von Don Passos - einer der großen revolutionären Romanen des 20. Jahrhunderts - in einer genialen Neuübersetzung, von dem renommierten Literaturübersetzer Dirk van Gunsteren, im Rowohlt Verlag erschienen.

Psychoanalyse - Couch um Couch

Bei Freud wurden die Patienten noch auf einen üppigen Überwurf aus Perserteppichen gebettet - heute dominiert das Schlichte in deutschen Analysepraxen. Doch wie lange wird es das berühmte Möbelstück dort überhaupt noch geben?

Die Therapieform der Psychoanalyse hat sich seit Freuds Zeiten so stark verändert, dass manche die Couch augenzwinkernd als ihre einzige Konstante bezeichnen.

So ist es nicht verwunderlich, dass auf dem Büchermarkt - auch heute noch - ständig neue Texte zum Thema Psychoanalyse eintreffen. Anbei eine Auswahl.

Europa - und (k)ein Ende?

»Die Krisen In Europa überlagern sich - und sie sind auch Krisen der Europäischen Union: Von der Finanzkrise 2008 bis zur Krise der europäischen Institutionen angesichts der Flucht von immer mehr Menschen aus Krieg und Not nach Europa, von der zunehmenden neoliberalen Verengung der Weiterentwick- lung der EU bis zur Bedrohung gerade Europas durch den Terror des sog. Islamischen Staates steht die EU vor ungelösten und offenbar schwer lösbaren Herausforderungen.« (Klappentext: Balibar, Europa - Krise und Ende?) Steht die EU vor dem Aus?

Populismus - ein Gespenst geht um!


Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Populismus.

Ob Front National, Ukip, Lega Nord, FPÖ oder AfD: Parteien welche den Konsens der politischen Elite infrage stellen und dem Wähler national geprägte Lösungen anbieten, haben in der Wählergunst erheblich zugelegt.

Zweifellos ist diese Entwicklung eine Herausforderung für die etablierten Parteien. Ist sie aber auch eine Gefährdung der Demokratie?

Postkapitalismus - eine neue Epoche?

Wir wissen, dass der Kapitalismus den Feudalismus abgelöst hat, er seither zyklische Tiefs durchläuft und das der Motor spätestens seit 2008 stottert.

Was wir nicht wissen ist: Erleben wir gegenwärtig eine der üblichen zyklischen Krisen oder den Anbruch einer ganz neuen Ordnung?

Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien - und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas ganz Neuem!

Linker Buchhandel - ein spannendes Stück Kulturgeschichte der alten Bundesrepublik!

Als der 1976 geborene Uwe Sonnenberg 2002 das Buchhandelskollektiv Sputnik in Potsdam mitbegründete, fragte er sich nach einiger Zeit: Wo kommt der linke Buchhandel in Deutschland her, wo sind seine Wurzeln, wie ist seine Geschichte? Das Ergebnis seiner jahrelangen Recherchen,gleichzeitig seine Dissertationsschrift, ist vor kurzem bei Wallstein erschienen. Ein herausragendes, glänzend und mit viel Liebe zum Detail geschriebenes Standardwerk, welches Pflichtlektüre für alle an Buchhandelsgeschichte und Geschichte der Politischen Linken interessierten Leser ist.

TTIP - und europäische Souveränität

Die von Greenpeace unter ttip-leaks.org veröffentlichten TTIP-Papiere machen deutlich, daß die US-Regierung Europa deutlich stärker und weiter reichend unter Druck setzt, als bislang bekannt.

Während deshalb der für TTIP zuständige französische Außenhandelsstaatssekretär Matthias Fekl mittlerweile mit einem Abbruch der Verhandlungen rechnet, und auch die EU-Kommission inzwischen am Erfolg von TTIP zweifelt, gehen Merkel, Gabriel & Co. weiterhin unbeirrt vom einem zügigen Abschluss des Abkommens aus - wie sie durch Regierungssprecher Steffen Seibert wissen ließen.

Plastik vermeiden - der Umwelt zuliebe!

Ab 1. April 2016 bieten wir Plastiktüten ausnahmslos gegen eine Abgabegebühr an.

Mit dieser Entscheidung folgen wir der weltweiten und nachhaltigen Entwicklung zur Reduzierung des Plastikmülls. Denn heute schwimmen in jedem Quadrat- kilometer der Meere zehntausende Teile Plastikmüll. Vögel und Seetiere sterben an den vorhandenen Überresten. Bis zur völligen Zersetzung von Plastik können bis zu 400 Jahre vergehen. Plastik ist nicht nur selbst giftig, sondern zieht auch zusätzliche Giftstoffe an. Letztlich findet sich dies auch in der Nahrungskette des Menschen wieder.

So viel Plastikmüll ist völlig unnötig. Daher möchten auch wir mit unserer Entscheidung zukünftig Plastiktüten nur noch gegen eine Gebühr abzugeben, zur Verringerung des Plastikmülls beitragen.

Wir gehen davon aus, dass insbesondere unseren Kunden die ökologische Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt und sie unsere Entscheidung befürworten und unterstützen.

Deutsch für Migranten

Suchen Sie Materialien für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuch- enden? Anbei finden Sie passende didaktische Materialien:

  • Entwickelt von Experten für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.
  • Lehrwerke und Materialien für Deutsch- kurse für Flüchtlinge an Schulen und in der Erwachsen- enbildung.
  • Lehrerhandreichungen, die auch fach- fremd unterrichtende Lehrerinnen und Lehrern eine effiziente Vorbereitung ermöglichen.
  • ideal auch für (ehrenamtliche) Kurs- leiter mit wenig Unterrichtserfahrung.

Erfolgreich bewerben - Tipps von Profis!

Richtig bewerben will gelernt sein! Ob ihre Bewerbung erfolgreich ist und Sie den Traumjob bekommen, hängt nicht alleine von Ihren Qualifikationen ab. Oft sind es versteckte Signale, welche entscheiden ob Sie sich gegen Ihre Konkurrenten um das begehrte Stellenangebot durchsetzen können. Machen Sie sich die Tipps von Profis zu Nutze!

Genossenschaftsmuseum eröffnet
In Hamburg hat ein Genossenschaftsmuseum seine Pforten aufgemacht

Das Museum zeigt 170 Jahre Genossenschafts- geschichte in der Hafenstadt Hamburg. Den Schwerpunkt bilden die Konsumgenossen- schaften.

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Exponaten, sowohl vom westdeutschen als auch vom DDR-Konsum.

Das Museum bietet Alltagsgeschichte und Geschichte des Einzelhandels. Dabei geht es aber nicht nur um Lebensmittel, Themen sind auch genossenschaftliche Wohnprojekte, Bestattungsvereine, Volksversicherung und genossenschaftliche Gaststätten.

Die Nation - nur eine imagined communitie?

Der renommierte Gesellschaftstheoretiker Benedict Anderson ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Er prägte mit seinem Konzept der imagined communities die Diskussion um den Nationalismus. Anderson war - wie auch sein britischer Kollege Eric Hobsbawm - überzeugt davon, dass die vermeintliche Natürlichkeit von Nationen nur auf einer Erfindung von Traditionen beruht. In einer Phase drohender Re-Nationalisierung unbedingt lesenswert!

Buch zum IS-Terror ausgezeichnet

Der Journalist Christoph Reuter hat für sein Buch Die schwarze Macht. Der 'Islamische Staat' und die Strategen des Terrors den mit 15.000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis 2015 erhalten.

Die Entscheidung hatte die Jury nach eigenen Angaben bereits vor den Anschlägen in Paris getroffen.

Anbei eine Auswahl verfügbaren Bücher über den IS.

Flüchtlinge - Willkommen! Und dann?

Bewegende Szenen spielen sich derzeit in Deutschland ab: Flüchtlinge werden mit Applaus begrüßt, Bürger bringen Geschenke, viele wollen spontan etwas tun. Das ist gut so! Aber natürlich kann spontane Solidarität eine abgestimmte, europäische Flüchtlingspolitik nicht ersetzen. Und da scheinen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander zu liegen. Europa ist sich alles andere als einig.

Die Genossenschaft - ein Modell mit Zukunft!

Eigenlob soll ja bekanntlich stinken, aber wenn andere einen lobend erwähnen, darf man - denken wir - schon mal darauf hinweisen.

In der jüngsten Ausgabe des Magazins des Genossenschaftsverbandes e.V. geht es schwerpunktmäßig darum, wie das Personal der Zukunft aussehen wird.

In einem scheinen die Wirtschaftstheoretiker sich einig zu sein: motiviertes Personal ist kostbar - nicht motiviertes Personal kostet.

Nicht nur deshalb sind im Team der Heine Buchhandlung Partizipation, eine von Respekt getragene Diskussionskultur, Transparenz und klare Kommunikation selbstverständlich. Das hängt auch mit unserer genossenschaftlichen Organisationsform zusammen - die Unternehmenskultur der Zukunft und das Modell der Genossenschaft passen gut zusammen!

China - Weltmacht mit Problemen

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde scheint zu straucheln - mit unmittelbaren Konsequenzen auch für unsere exportorientierte Wirtschaft. Doch - wie neuere Texte zu den politischen und kulturellen Verhältnissen in China zeigen - liegen deren Probleme nicht nur im Bereich der Wirtschaft. Umweltprobleme, Korruption, demografische Fehlentwicklung, regionale Konflikte, Missachtung der Menschenrechte und das dramatische Auseinanderdriften zwischen Arm und Reich. Wie die chinesische Regierung hierrauf reagiert, wird auch für Europa von Bedeutung sein.

Craft-Bier - ein neuer Trend!

Craft Beer wird handwerklich (Craft = Handwerk) von kleinen Brauereien, unabhängig von den wenigen großen Brauereiketten, in geringen Mengen gebraut. Geschmacksintensiv und traditionell gebraut - damit ist Craft Beer das Gegenstück zum industriell hergestellten Bier. Ihren Ursprung hat die Craft-Beer-Bewegung in den USA - die meisten Bücher zum Thema kommen denn auch von dorther. Mittlerweile ist der Trend aber auch in Deutschland unübersehbar. Übrigens: auch in einem Bier, welches fruchtig schmeckt, sind (in Deutschland) nur Wasser, Hefe, Hopfen und Malz enthalten. Die Auswahl der Sorten und ihre geschickte Kombination machen eine riesige Vielzahl von unterschiedlichen Geschmacksvariationen möglich.

Neue Bestellzeiten - heute bestellen, morgen abholen!

In unserem Ladengeschäft - in der Grindelallee 28 - können wir für Sie jetzt bis 19.00 Uhr zur Abholung am nächsten Tag bestellen!

Bestellen Sie - bequem von zuhause - über unsere Web-Seite, können bis 15.00 Uhr (werktags) bestellte Bücher am nächsten Tag in unserer Buchhandlung abgeholt werden.

Autonomie - in der digitalen Welt

Durch die globale Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche haben sich die Machtverhält- nisse zwischen Bürgern und Institutionen verschoben. Die Autonomie des Individuums, Grundlage für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, ist zuneh- mend gefährdet. So jedenfalls argumentieren Harald Welzer und Michael Pauen in ihrem neuen Buch Autonomie - Eine Verteidigung. Die beiden Autoren analysieren - gestützt durch philosophische Erkundungen der Autonomie und empirische Untersuchungen zur Selbstbestimmung - die Mechanismen digitalen Datenaus- tausches und zeigen, wie sie unsere Autonomie gefährden - aber auch, welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen der Gefahr zu entgehen.

Israel - auf dem Weg zur religiösen Ethnokratie?

Die jüngsten Wahlen in Israel haben Netanjahus Likud-Patei zwar einen Sieg beschert, zur Regierungsbildung muss er allerdings mit rechts-religiösen Parteien zusammenarbeiten. Auf absehbare Zeit ist ein »Dialog« mit den Palästinensern ausgeschlossen, international ist das Land politisch isoliert. Innenpolitisch droht eine »religiöse Ethnokratie« (Illouz), die die Rechte von nicht-jüdischen Israelis, von Frauen und der nicht-religiösen Zivilgesellschaft immer mehr einschnürt. Welche intellektuellen, moralischen und politischen Probleme das heutige Israel aufwirft, läßt sich kaum besser ablesen als an den Essays der Soziologin Eva Illouz.

Prekariat - das Proletariat von heute?

Die Debatte um die Erhöhung des Mindestlohns hat das öffentliche Bewußtsein geschärft, und jeder kennt in seinem Umfeld alleinerziehende Mütter und Teilzeitbeschäftigte, die den demütigenden Gang zum Sozialamt antreten müssen. Dass ein jeder von seiner Arbeit leben können soll: dieser Grundpfeiler der bürgerlichen Ordnung wird mehr und mehr unterminiert. Wer sozialwissenschaftliche Diagnosen und literarische Befunde sucht, wird vielleicht in der folgenden Titelliste fündig.

TTIP - die Auswüchse des Freihandels

TTIP - das ist mehr als das Chlorhühnchen. Die Kritik an TTIP, die gerade Fahrt aufnimmt, ist auch keine Ausgeburt eines neu gewandelten linken Anti-Amerikanismus. Die Befürworter des neuen Transatlantischen Freihandelsabkommens sitzen in der EU - und im Bundeskabinett - ebenso wie in Washington. Und der Protest ist gleichermaßen global. ES geht darum, ob demokratisch regulierte Gesundheitsstandards, z.Zt. noch ausreichend geschützte Arbeits- verhältnisse und eine einverträgliche Kultur- und Sozialordnung gegen supranationale Gewinninteressen verteidigt werden können.

Das Erscheinen des jüngsten Buchs von Thilo Bode, ehemals Geschäftsführer von Greenpeace Deutchland, jetzt erster Sprecher der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch nehmen wir zu Anlaß, ein paar Titel zum Thema TTIP, Freihandel und (post-)nationale Souveränität zusammen zu stellen.

Narzißmus

Jede Gesellschaft produziert die ihr eigenen Krankheiten. Galt bislang das Burnout-Syndrom als die typische Störung unserer, auf Leistung getrimmten, Gesellschaft, scheint es mittlerweile durch die narzißtische Persönlichkeitsstörung abgelöst worden zu sein. Aber sind die zu beobachtenden Selbstbezogenheitstrends schon als krankhafter Narzißmus zu werten? Wo verläuft die Grenze zwischen selbstbewußter Individualität und krankhafter Störung - und wer hat die Legitimation diese allgemeingültig zu definieren?

»Islamischer Staat« - Der Vormarsch des Kalifats

Die fundamentalistische Organisation »Islamischer Staat« (IS), bis vor Kurzem noch als »Islamischer Staat im Irak und Syrien« (ISIS) bekannt, hat bereits große Teile des Iraks und Syriens erobert. Ihr Ziel: die Wiedereinführung des Kalifats und die Ernennung ihres Anführers Abu Bakr al-Baghdadi zum Kalifen. Im Ergon-Verlag ist jetzt eine Untersuchung über diese Organisation erschienen.

Christoph Günther

Ein zweiter Staat im Zweistromland?

Genese und Ideologie des »Islamischen Staates«

Ergon-Verlag, Juni 2014, 354 Seiten, Gebunden

Zehn Jahre nach dem Einmarsch amerikanischer Streitkräfte in den Irak 2003 kommt das Land immer noch nicht zur Ruhe. Der Dritte Golfkrieg und die folgende Besatzung des Iraks veränderten das soziale Gefüge grundlegend und führten auch zu gewalttätigen Konflikten unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen, die bis heute anhalten...

Ökonomische Sanktionen - ein politisches Paradox?

Die EU hat erstmals umfassende Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt. Dass diese moralisch gerechtfertigt sind, darüber ist man sich weitgehend einig. Ob aber Russland damit zu einer Veränderung seiner Ukraine-Politik gebracht werden kann, darf bezweifelt werden.

Crowdfunding - Demokratisierung der Kultur?

Die »Crowd« will mitmachen und teilhaben. Über frei zugängliche Enzyklopädien wird das Wissen und über die sozialen Medien Bilder, Videos und Meinungen geteilt. Und jetzt wird die »Menge« der Internetnutzer auch zum Mitfinanzierer. Allein im ersten Halbjahr 2014 wurden in Deutschland rund 12 Millionen Euro durch Crowdfunding eingesammelt.

Putins Russland - Eine lupenreine Demokratie?

Wer ist Putin wirklich? Er inszeniert sich als Angler mit gestähltem Oberkörper, als Taucher, Pilot, Macho und Frauenheld - doch obwohl es mittlerweile Dutzende Bücher und Tausende Artikel über den Staatschef Wladimir Putin gibt, bleibt die Person hinter dem Amt seltsam unklar. Ist er tatsächlich der russische »Übervater«? Der Staatserneuerer, der das Tor zu einer leuchtenden Zukunft aufgestoßen hat? Oder doch eher der »Kremltyrann«, der im Begriff ist, die junge russische Demokratie zu zerstören?

Bildschöne Bücher - ein Genuss für die Augen

Auch im Zeitalter der digitalen Medien erscheinen regelmäßig hochwertige Bildbände über Malerei,
Fotografie, Kunst, Architektur, Menschen oder Landschaften.

Visuell ansprechende, bildschöne Bücher jenseits des täglichen Bedarfs.

Einige dieser - auf NDR-Kultur besprochenen - herausragenden Bildbände möchten wir Ihnen hier vorstellen

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen